Vorlesewettbewerb Kl. 6 2013

(rm/wn)

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels an der Freiherr-vom-Stein Realschule Rahden

Seit 55 Jahren wird jedes Jahr mit 600000 Kindern unterstützt von 650 Buchhandlungen, Bibliotheken und Kultureinrichtungen der Vorlesewettbewerb durchgeführt.

Auch in diesem Jahr war die Freiherr-vom-Stein Realschule wieder dabei.

Teilnehmer waren Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs, die ihren Mitschülern und Mitschülerinnen in der Aula sowohl bekannte als auch unbekannte Texte vorgetragen haben.

Die Kinder lasen 3-5 Minuten aus dem vorbereiteten Text und ca. 3 Minuten aus dem fremden Text „ Wir vom Brunnenplatz" von Christine Feher.

Die Jury, bestehend aus den Deutsch-Fachkollegen Frau Bednar, Frau Heckert und Herrn Flender überzeugte in einem knappen Entscheid Leonie Heimann aus der 6b, die aus „Amadas" von Malabchy Doyke vortrug.

Zweite Siegerin ist Nathalie Herold aus der 6c mit Ihrem Vortrag aus „Finja und das blaue Licht" von Mieke Haas, Dritter wurde Lutz Bohnhorst, der „Die drei ??? im Netz des Drachen" auswählte.

Siegerin Leonie Heimann wird an dem Vorlesewettbewerb auf Kreisebene teilnehmen. Dabei wünschen wir ihr viel Glück.

Herzlichen Glückwünsch den drei Siegern Leonie, Lutz und Nathalie!

Auf dem Foto von li: Nathalie 6c, Lutz 6a und Leonie 6b