Schulsanitätsdienst

Der Schulsanitätsdienst der Freiherr-vom-Stein-Realschule Rahden

 (Justine Siemering 8d/wn)

Seit dem Schuljahr 2010/11 sind wir die neuen Schulsanitäter der FvS. Alle 2 Wochen werden wir Schüler am Bahnhof in Rahden zu Soforthelfern von Frau Ireland ausgebildet. Dabei unterstützt uns Herr Altvater vom DRK Rahden, der uns die Räume im Bahnhof zur Verfügung stellt.

Bei der Ausbildung wird uns gezeigt, wie wir den Schülern & Schülerinnen bei Notfällen helfen sollen. Wie zum Beispiel: den Rettungsgriff anwenden oder einen RTW (Rettungswagen) rufen, einen Druckverband anlegen oder ein Opfer in die stabile Seitenlage zu legen.

Doch leider haben viele von uns auch fest gestellt, dass wir als Achtklässler nicht oft ernst genommen werden, obwohl viele dann doch glücklich sind, wenn wir bei Unfällen helfen können.

Auf den folgenden Fotos könnt ihr uns beim Üben sehen: