Neue Buddy T-Shirts

 

(rm/wn)

Neue Outfits für die BUDDYS

Die Schülerinnen und Schüler der Buddy-AG der Freiherr-vom-Stein Realschule haben nun auch ein optisches Erkennungsmerkmal: Einheitliche, von den Schülern selbst gestaltetet T-Shirts mit ihrem Namen und dem Buddy-Symbol.

Die Buddy-AG an der Realschule Rahden ist nun seit einiger Zeit fester Bestandteil des Sozialen Lernens. Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen sind Teilnehmer dieser freiwilligen Arbeitsgemeinschaft, die als Grundlage für die Ausbildung zum Streitschlichter, Busbegleiter oder auch Schulsanitäter genutzt werden kann.

Die Jungen und Mädchen dieser AG fungieren als sozialer Helfer, als Freund ( engl. Buddy) und sind in schwierigen Situationen Ansprechpartner für Mitschülerinnen und Mitschüler. Neben dieser praxisorientierten Ausbildung nehmen die Buddys auch am Sozialen Tag teil, der jedes Jahr im Juni stattfindet und arbeiten einen Tag lang für einen guten Zweck

Die selbstgestalteten T-Shirts wurden von einem Schüler dieser AG entworfen und sind nun mit dem Buddy-Logo und dem Namen des jeweiligen Jugendlichen ausgestattet.

„Ein tolles Erkennungsmerkmal für die Schülerinnen und Schüler, das auch den Zusammenhalt der Gruppe fördert", findet auch Buddy-Lehrerin Daniela Niedringhaus.

Die Kosten für die Shirts in Höhe von 400€ hat auf Antrag der Förderverein der Freiherr-vom-Stein Realschule übernommen.

Auf dem Foto: Lehrerin Daniela Niedringhaus mit den Schülerinnen und Schülern der Buddy-AG in ihren selbstgestalteten T-Shirts.