Berufswahl

 

Herzlich Willkommen auf der Seite „ Berufswahl“ der Freiherr-vom-Stein Realschule Rahden!

 

Auf dieser Seite findet ihr/ finden Sie allgemeine Informationen zur Berufswahl und zum Konzept an der FvS Rahden. Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung der EU musste unser Angebot auf der Schulhomepage überarbeitet werden. Die Schülerinnen und Schülern und ihre Eltern werden selbstverständlich in der Schule und mit Informationsschreiben über neue Angebote, freie Lehrstellen und weitere Aktionen informiert.

Für die Schülerinnen und Schüler steht dafür eine Plakatsäule im Eingangsbereich der Schule zur Verfügung, die ständig aktualisiert wird.

Bei Rückfragen erreichen Sie oder ihr mich unter der Telefonnummer der Schule (05771 – 2240) oder unter meinem Dienstanschluss (05741 – 805804) oder per mail unter roemer@fvsrahden.de.

 

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Römer
Koordinatorin Berufswahl

 

Unser Berufswahlkonzept: Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler umfassend auf den Beruf und die weiterführenden Schulen vor.

Berufsorientierung versteht sich als ist ein steter Prozess, in dem es gilt, die Interessen, Neigungen und Fähigkeiten der SchülerInnen mit den sich wechselnden Möglichkeiten, Bedürfnissen und Anforderungen der Arbeits- und Berufswelt in Einklang zu bringen. Das Entwickeln einer eigenen beruflichen Perspektive verlangt von den SchülerInnen neben den Kenntnissen der Bildungs- und Ausbildungswege vor allem Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit, die es gilt in den Mittelpunkt der unterrichtlichen Arbeit zu rücken. Im Sinne einer ganzheitlichen und individuellen Förderung ist das Entwickeln und Stärken der eigenen sozialen und personalen Kompetenzen, die in der heutigen Lebens- und Berufswelt unerlässlich sind. Dies kann nicht Aufgabe einzelner weniger Fächer sein, sondern muss möglichst frühzeitig, fächerübergreifend und kontinuierlich in den Bildungsprozess einbezogen werden.

 

Mit dem Erreichen ihres Schulabschlusses sollen die SchülerInnen folgende Berufswahlkompetenzen erreicht haben:

 


Dieses fördern wir mit verschiedenen Projekten, die in Klasse 8 beginnen und sich bis zum Schulabschluss fortführen.

Darüber hinaus wird, insbesondere im Politikunterricht, an den Prozessen der Berufsorientierung gearbeitet. Hilfreich hierbei sind sowohl das Portfolioinstrument des Berufswahlpasses, der im Jahrgang 8 eingeführt wird, als auch die permanente Beratung durch die Berufswahlkoordinatorin, die Beratungslehrer, die Schulsozialarbeit und den Berufsberater der Agentur für Arbeit.

 

Folgende Unternehmen unterstützen uns schon seit Jahren bei der Berufswahlvorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler:

FA Kolbus, Stadtsparkasse Rahden, Volksbank Lübbecker Land, FA Gauselmann, FA Harting, FA Polipol, Allianz Büro Döpke in Rahden und der Ludwig-Steil- Hof.

Zusammen mit der Agentur für Arbeit und den weiterführenden Schulen im Umkreis, dem Gymnasium Rahden, dem Berufskolleg Lübbecke und dem Leo-Sympher Berufskolleg in Minden sorgen wir dafür, dass unsere Schülerinnen und Schüler eine bewusste Entscheidung für ihre Zukunft treffen können.

Wir danken an dieser Stelle für die Unterstützung!

Agentur für Arbeit:

Unser Ansprechpartner von der Agentur für Arbeit ist Herr Jürgen Sehlmeyer. Termine mit ihm können Sie an jedem Elternsprechtag über unser Sekretariat vereinbaren. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, über die Agentur für Arbeit in Lübbecke direkt einen Termin mit ihm zu vereinbaren.